was wird hier gezeigt?

Tillmann in Aktion


was heißt z B. DD ??


AISENPREIS, Hartmut ... so kannte man den Hartmut, immer auf Spannung und viel Ergeiz

BROSI, Joachim ... musste wegen einer Kreuzverletzung das Badminton aufgeben, eigentlich schade. Inzwischen aber in Neckarwestheim aktiv

DOBLER, Rudi ... in den Jahren 1982 - 1985 unser Abteilungsleiter. Er führte erstmals ein Badmintonturnier in Lauffen durch und dies mit Erfolg

GLASSL, Birgit ... war eine hervorragende Spielerin mit einem ausergewöhnlichen Schmetterschlag (Smash). Sie spielte DE, DD + MX

JÄGER, Maike ... hat mit Michaela Zimmermann sowie Ralf Wippenbeck Damendoppel und Mixed gespielt in der zweiten Mannschaft

MAIER, Bernd ... war einige Jahre unser hoffnungsvollstes Talent. Ging dann leider nach München (beruflich)

MATTES, Stefan ... spielte in der ersten Mannschaft und kam wie Jochen Brand vom Neckarsulmer Verein SV.

PRÜLLER, Peter ... spielte nicht nur Badminton beim Turnverein sondern war auch im Tischtennis lange Jahre aktiv (Abteilungsleiter + Spieler)

RENSCH, Christhard ... spielte lange Zeit mit Helmut in der Zweiten. War jahrelang unser Abteilungsleiter.

ROSENDORF, Marlene ... war immer dann zur Stelle wenn es brannte, das heisst wenn Verletzungen und Ausfälle kompensiert werden mussten

SCHORNDORFER, Annette ... sie hatte unter den Damen den stärksten Smash (Schmetterschlag), eingesetzt in allen Spielarten (DD, MD + DE)

SCHUNK, Tanja ... spielte lange Jahre in Lauffen mit recht achtbaren Erfolgen sowohl in der Mannschaft als auch im DE

SCHWÖRER, Tillmann ... hat das Badminton in Lauffen erlernt. Spielte auch einige Male bei Jugend trainiert für Olympia. War in unserer 1.Mannschaft eine feste Größe. Wohnt jetzt in Kiel. Auf dem Bild mit Stefan Schmid.

ULLMANN, Margret ... ging zurück in ihre Heimatgemeinde Löchgau aber war über Jahre in Lauffen im Badminton aktiv.

ULLMANN, Paul ... ging zurück in seine Heimatgemeinde Löchgau aber war über Jahre in Lauffen aktiv dabei.

WELSCH, Helmut ... Helmut hatte das Amt des Abteilungsleiters von 1994-2002 inne und spielte auch selbst aktiv jahrelang in unserer Zweiten.

WELSCH, Ursel ... mußte im letzten jahr wegen einer Verletzung das badminton aufgeben. Wr ansonsten immer zur Stelle mit sehr guten Spielen.

WIPPENBECK, Ralf ... eigentlich schade, dass er seine Laufbahn im Badminton beendet hat. Hatte einen sehr guten Smash

WUNDERLICH, Margit ... war sicher die beste Dame die wir in unserer Vereinsgeschichte bisher hatten. Hat sich überwiegend mit den Männern auf dem Feld gemessen

ZIMMERMANN, Michaela Michaela spielte lange Zeit in der zweiten Mannschaft ehe sie geheiratet hat und sich für die Familie mehr Zeit nahm

und noch ... ... ob Rainer Klooz, Jochen Brandt, Gabi Altermann (Esch) oder Charly Schröder, sie alle waren in Lauffen im Badmintonverein


Gehe hier:

^ nach oben ^

oder <<< zurück